Die verlorenen Lektionen von Tamiflu und anderen Impfstoffen

Fiona Godlee ist Chefredakteurin der renommierten britischen Zeitschrift the bmj, früher British Medical Journal genannt, das seit 1840 wöchentlich über Medizinthemen informiert. In der aktuellen Ausgabe ruft sie das Scheitern des Impfstoffs Tamiflu in Erinnerung. Dessen gar nicht so alte Geschichte zeige uns jetzt, »wie wenig wir lernen«.

Fiona Goodlee ist diejenige Wissenschaftsjournalistin, die eine wesentliche aufklärende Rolle beim früheren Tamiflu-Skandal spielte. Sie tat etwas für zeitgenössische Wissenschaftsjournalisten Ungehöriges, zeigte anstelle von Haltung Recherchierwillen und griff den Hersteller Roche an, weil der sich weigerte, wichtige Daten offenzulegen. Das war 2009, als die »Schweinegrippe« kursierte und ebenso kräftig Panik geschürt wurde.