Die „Alltagsmaske“ – Eine Orwellsche Verordnung

Aber außer­dem auch ein Angriff auf unse­re Psy­che und schluss­fol­gernd auf unse­re Gesund­heit! Weil das so ist, gibt es auch einen bun­des­wei­ten, vehe­men­ten Wider­stand aus der Ärzte­schaft — auch wenn uns Poli­tik und Medi­en weis­ma­chen wol­len, dass es sich bei den „Mas­ken­ver­wei­ge­rern“ nur um eine klei­ne Schicht ego­is­ti­scher „Coro­na-Leug­ner“ han­deln würde. Die soge­nann­te Mas­ken­pflicht ist durch nichts gedeckt: weder durch belast­ba­re medi­zi­ni­sche Erkennt­nis­se, noch durch eine beson­de­re epi­de­mio­lo­gi­sche Lage und schon gar nicht durch das Ver­fas­sungs­recht. Aber außer­dem schlägt sie jedem bekann­ten Wis­sen über das Funk­tio­nie­ren unse­res Immun­sys­tems mit­ten ins Gesicht.

https://kenfm.de/die-alltagsmaske-eine-orwellsche-verordnung-von-peter-frey/

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.