Endlose Corona-Regeln: Wann hört der Wahnsinn auf? | Julian Reichelt

Vie­le Men­schen in Deutsch­land sind bereits gegen Coro­na geimpft – trotz­dem for­dern Poli­ti­ker wie Jens Spahn und Karl Lau­ter­bach wei­ter­hin, dass die Bür­ger sich vor­sich­tig ver­hal­ten. Das fin­det BILD-Chef­re­dak­teur Juli­an Rei­chelt unmöglich.

Er glaubt: Die Poli­tik hat Freu­de dar­an gefun­den, Coro­na-Regeln zu beschlie­ßen und so ihr Ver­sa­gen zu kaschie­ren. „Die Poli­tik hat Angst davor, dass ihr gro­ßer Bluff auf­fliegt“, sagt Juli­an Rei­chelt und kri­ti­siert, dass die Regie­rung wei­ter­hin in die Grund­rech­te von Geimpf­ten eingreift.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.