Lektoratskriterien

Der „Coro­na-Pres­se-Spie­gel“ (cps) wer­tet Publi­ka­tio­nen aus, die die Maß­nah­men der Regie­run­gen kri­tisch hin­ter­fra­gen. Schwer­punkt sind deutsch­spra­chi­ge online-Publi­ka­tio­nen. Die­ser Pres­se­spie­gel erhebt kei­nen Anspruch auf Vollständigkeit.

Fol­gen­de inhalt­li­che Lek­to­rats­kri­te­ri­en bestim­men die Auswahl

  1. Volks­wirt­schaft­li­che Ein­ord­nun­gen (vor­ran­gig Mittelstand/Deutschland)
  2. Kri­ti­sche Exper­ti­sen aus Medi­zin und Forschung
  3. Kri­ti­sche Bei­trä­ge und Ein­ord­nun­gen zu juris­ti­schen Fragestellungen
  4. Ori­gi­nal­do­ku­men­te Bundesregierung
  5.  Ver­schie­de­ne Vide­os zum Thema
  6. Lau­fen­de Anhö­run­gen zum Thema
  7. Regie­rungs­kri­ti­sche Einordnungen
  8. Inter­na­tio­na­les

Die links zu ein­zel­nen Quel­len geben nicht zwangs­läu­fig die Ein­ord­nun­gen der Redak­ti­on wie­der. Dies gilt nicht nur für die Ver­wei­se auf offi­zi­el­le Doku­men­te und Stel­lung­nah­men der Bundesregierung.

Eine Aus­nah­me bil­den Leit­ar­ti­kel, die mit (cps) gekenn­zeich­net und als Namens­bei­trag ein­ge­stellt sind. Wei­ter­hin dient die­se Sei­te nicht als Dis­kus­si­ons­fo­rum über unter­schied­li­che Ein­ord­nun­gen, Gewich­tun­gen und Beur­tei­lun­gen zum The­ma. Aus die­sem Grun­de kön­nen hier auch kei­ne Kom­men­ta­re hin­ter­las­sen wer­den. Bei Inter­es­se, bit­ten wir die­se direkt auf den Sei­ten der jewei­li­gen Publi­ka­tio­nen zu hin­ter­las­sen – sofern dort Leser­brie­fe und Kom­men­tar­funk­tio­nen auf­ge­schal­tet sind.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.