Bezahlt wird nur für Krankheit.

Mit sei­nem unter­halt­sa­men Video­blog bringt der „Gesund­heits­me­cha­ni­ker“ Roland Kar­ner, MSc die Miss­stän­de des Covid-Maß­nah­men­wahn­sinns mit Humor und einer Pri­se Sar­kas­mus punkt­ge­nau auf den Tisch und lässt nur weni­ge gute Haa­re am „Krank­heits­sys­tem“.

Als selbst­stän­di­ger Ergo­the­ra­peut mit eige­ner Pra­xis in Salz­burg und Papa weiß Roland Kar­ner: Gesund­heit beginnt bei der Eigen­ver­ant­wor­tung und die obers­te Prio­ri­tät hat der Schutz der Kin­der. War­um die brei­te Mas­se — ent­ge­gen aller Mensch­lich­keit und Ver­nunft — so folg­sam schweigt und war­um Ver­schwö­rungs­theo­rien längst zur geleb­ten Pra­xis gewor­den sind, das seht ihr im unter­halt­sa­men Klar­text-Inter­view mit Edith Brötzner.

https://auf1.tv/klartext-mit-edith-auf1/bezahlt-wird-nur-fuer-krankheit-das-gesundheitssystem-vor-dem-aus/

 

Kommentare sind geschlossen.