BioNTech wird langfristiger Partner Deutschlands! Bis zu 80 Millionen Impfstoffdosen jedes Jahr

Pünkt­lich zum Wochen­en­de konn­te der Main­zer Impf­stoff­her­stel­ler Bio­n­tech noch einen ech­ten Ham­mer ver­mel­den. Das Unter­neh­men hat einen lang­fris­ti­gen Ver­trag mit Deutsch­land abge­schlos­sen, um auch zukünf­tig bei der Pan­de­mie­be­kämp­fung zu hel­fen. Dies berich­tet die Online-Publi­ka­ti­on Anleger-Verlag.

Sean Marett CCO bei Bio­n­tech  erklär­te dazu: “Die­ser Rah­men­ver­trag mit der deut­schen Regie­rung wird die Lie­fe­rung von Impf­stoff­do­sen sicher­stel­len, um so poten­zi­el­le Gefähr­dun­gen für die öffent­li­che Gesund­heit bis 2027 zu adressieren”.

Ent­spre­chend sprang die Bio­N­Tech-Aktie zur Eröff­nung der Wall Street aus dem Stand mehr als drei Pro­zent nach oben und konn­te sich damit wie­der über die Mar­ke von 170-US-Dol­lar schieben.

Quel­le: https://www.anlegerverlag.de/biontech-wird-langfristiger-partner-deutschlands-bis-zu-80-millionen-impfstoffdosen-jedes-jahr/

Kommentare sind geschlossen.