Hintergrund: Das Heilmittel-Werbegesetz

Welt­weit betrei­ben Poli­tik und Medi­en eine soge­nann­te Impf­kam­pa­gne, die auch nach euro­päi­schen Rechts­nor­men als im höchs­ten Maße rechts­wid­rig bewer­tet wer­den kann. ist. Zur juris­ti­schen Beur­tei­lung ist das Heil­mit­tel­wer­be-Gesetz hilfreich.

Anmer­kun­gen dazu hat der Jurist Björn Tim­mels im Rah­men des Coro­na-Unter­su­chungs-Aus­schuss am 3. Sep­tem­ber 2021 dar­ge­legt. Von den etwa 30 Minu­ten hören Sie hier einen Aus­schnitt von ca. 14 Minu­ten. Die voll­stän­di­ge etwa vier­stün­di­ge Sen­dung mit dem Titel „Wirk­sa­mer Wider­stand“ fin­den Sie auf der zen­sur­frei­en Inter­net-Sei­te corona-ausschuss.de

Indubio Flg.157 “Die Todesangst des Abendlands”

Gun­nar Schu­pe­li­us (Jour­na­list, B.Z. Ber­lin), Prof. Wolf­gang Stre­eck (Sozio­lo­ge, ehem. Direk­tor des Max-Planck-Insti­tuts für Gesell­schafts­for­schung) und Mar­kus Vah­le­feld (frei­er Publi­zist) dis­ku­tie­ren mit Burk­hard Mül­ler-Ull­rich über Mili­tär­ein­sät­ze, an deren Zie­le nie­mand glaubt, über den tota­len und glo­ba­len Krieg gegen ein Virus und alle, die kri­ti­sche Fra­gen stel­len, sowie über eine Pres­se, die das schar­fe Schwert der Regie­rung sein will.

Wie viele Impftote wollt Ihr noch?

Die schwe­ren Neben­wir­kun­gen der gen­ma­ni­pu­la­ti­ven Ein­grif­fe durch soge­nann­te Coro­na-Imp­fun­gen sind längst bekannt und for­dern nun auch immer mehr Tote.

Covid-Gen-Imp­fun­gen schüt­zen nicht vor Coro­na. Neue Daten aus Isra­el deu­ten dar­auf­hin, dass die Gen­sprit­zen sogar zu einer Covid-Erkran­kung füh­ren und zukünf­ti­ge Coro­na-Infek­tio­nen begüns­ti­gen. Zusätz­lich lei­den und ster­ben vie­le Pati­en­ten an einer Viel­zahl ver­schie­de­ner direk­ter Neben­wir­kun­gen der Behand­lung. Staat­li­che Insti­tu­tio­nen in den USA kann­ten die­se Neben­wir­kun­gen im vol­len Umfang bereits im Jahr 2020 vor Beginn der Gen-Impfungen.

Anstatt die­sen gefähr­li­chen Ein­griff in die Gesund­heit der Bür­ger prä­ven­tiv zu stop­pen, wur­den die als Imp­fun­gen getarn­ten Gen­sprit­zen welt­weit ein­ge­führt und wer­den jetzt nach acht Mona­ten inten­si­ver denn je bewor­ben – mit Lot­te­rie­lo­sen, Brat­würst­chen, Schwimm­bad- und Kirmesfreikarten.

https://kenfm.de/wie-viele-impftote-wollt-ihr-noch-von-markus-fiedler/

Fake News, Faktenchecker und am Ende eine Medienrevolution

Von “Fake News”, “Fak­ten­che­ckern” und wer letzt­lich die Ver­ant­wor­tung über­neh­men muss: Der Kampf für freie Medi­en wird über unse­re Zukunft ent­schei­den, meint Dr. Micha­el Mey­en. Dass wir bestän­dig mani­pu­liert wür­den, hät­ten schon die wei­sen Alten gewusst: Edward Ber­nays, Wal­ter Lipp­mann, Noam Chom­sky. Jetzt sei es an der Zeit, die­ses Wis­sen zu nut­zen, um zu ver­ste­hen, was gera­de geschehe.

Dr. Micha­el Mey­en ist Pro­fes­sor für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten an der Münch­ner Maxi­mi­li­ans Uni­ver­si­tät und hat gera­de sein neu­es Buch „Die Pro­­­pa­­gan­­da-Matrix“ ver­öf­fent­licht. War­um Mey­en nichts weni­ger als eine Medi­en­re­vo­lu­ti­on for­dert, woll­ten wir von ihm wissen.