Christoph Hörstel: Globale Mächte haben den Krieg in der Ukraine herbeigeführt!


Was sind die Hin­ter­grün­de im Ukrai­ne-Kon­flikt? Was geschah die letz­ten Jah­re, die letz­ten Tage, wer zieht die Strip­pen? Chris­toph Hörstel ist Publi­zist, Jour­na­list, Ana­lyst und Bera­ter. Seit Jahr­zehn­ten beschäf­tigt er sich mit der glo­ba­len Lage, mit Geo­po­li­tik und mit impe­ria­lis­ti­scher Aggression. 

Er bereis­te mehr­fach den Don­bass und kennt die Lage sehr gut. In die­sem umfang­rei­chen Hin­ter­grund-Gespräch mit AUF1-Chef­re­dak­teur Ste­fan Magnet zeich­net er ein gro­ßes glo­ba­les Bild und gibt eine gute Über­sicht, damit man die Lage ein­ord­nen kann. Es geht um die Finanz­ma­fia, um die Inter­es­sen Russ­lands und der USA, um die Ener­giedra­ma­tik für Euro­pa, die Rol­le Deutsch­lands, ver­deck­te CIA-Ope­ra­tio­nen, eska­lie­ren­de Main­stream-Medi­en und vie­les mehr.

Das Inter­view wur­de am 23. Febru­ar 2022 auf­ge­zeich­net, weni­ge Stun­den, bevor die mili­tä­ri­sche Ope­ra­ti­on Russ­lands in der Ukrai­ne begann.

Kommentare sind geschlossen.