Corona-Wahn: andereLänder beenden den Spuk — Deutschland dreht auf

Quel­le Kurz­link: https://ogy.de/68e0

Dass im inter­mi­nis­te­ri­el­len Büro­kra­ten-Orkus Wunsch­vor­ga­ben der Regie­ren­den abschlä­gig beschie­den wer­den, pas­siert sel­ten genug, zumal bei den „kur­zen Dienst­we­gen“ des auto­ri­tä­ren Coro­na-Regi­ments ohne stö­ren­den par­la­men­ta­ri­schen bzw. oppo­si­tio­nel­len Gegenwind.

Doch gele­gent­lich kommt es doch vor. Zum Bei­spiel dann, wenn sogar den unter­wür­figs­ten und dienst­bars­ten Erfül­lungs­ge­hil­fen im Beam­ten­ap­pa­rat klar wird, dass es sich um einen voll­kom­men imp­rak­ti­ka­blen und lebens­frem­den Non­sens han­delt – so wie bei Mer­kels irrem 3G-Vor­stoß für den Bahn­ver­kehr. Doch es wird nicht der letz­te Vor­stoß die­ser Art blei­ben. Denn wäh­rend über­all im Aus­land der genau gegen­tei­li­ge Weg ein­ge­schla­gen wird und sich die Pan­de­mie-Psy­cho­se ihrem Ende neigt, dreht Deutsch­land erst so rich­tig auf.

Kommentare sind geschlossen.