Die enormen Militärbudgets und die Milliarden für die Ukraine

Bis 2020 haben in der EU die Schul­den­brem­se geherrscht und Straf­zah­lun­gen für Län­der, die ihre Zie­le der Ver­schul­dung über­schrei­ten. 2015 wur­de Grie­chen­land von Deutsch­land, dem Wäh­rungs­fonds und der EU-Kom­mis­si­on zu einem rigo­ro­sem Spar­kurs gezwun­gen, der mas­sen­haft Arbeits­lo­se ver­ur­sacht hat und zu einem Aus­ver­kauf des natio­na­lem Tafel­sil­bers geführt hat.

Das gilt alles nicht mehr. Die Schä­den durch Lock­downs und die Coro­na-Maß­nah­men wer­den mit Mil­li­ar­den­be­trä­gen abge­deckt, die Die Digi­tal­in­dus­trie und die Phar­ma­bran­che haben ihre Pro­fi­te in die Höhe getrie­ben wie noch nie zuvor. Die Olig­ar­chen und Super­rei­chen haben ihr Ver­mö­gen zu neu­en Höchst­stän­den geführt und die Umver­tei­lung von unten nach oben hat unge­ahn­te Aus­ma­ße erreicht.

Wei­ter­le­sen

Kommentare sind geschlossen.