Die Freiheitskämpfer

Im Rubi­kon-Exklu­siv­in­ter­view erläu­tert der Phi­lo­soph Gun­nar Kai­ser, dass wir uns an einem Schei­de­weg der Geschich­te befin­den und für unse­re Frei­hei­ten kämp­fen müssen.

Nach andert­halb Jah­ren „Pan­de­mie­be­kämp­fung“ ist mitt­ler­wei­le offen zu Tage getre­ten, dass es mit­nich­ten um den Kampf gegen ein gefähr­li­ches Virus geht. Es geht viel­mehr um die Errich­tung einer neu­en Wirt­schafts- und Gesell­schafts­ord­nung nach chi­ne­si­schem Vorbild.

Hier­bei spie­len bür­ger­li­che Frei­hei­ten, Eigen­ver­ant­wor­tung und demo­kra­ti­sche Pro­zes­se eine unter­ge­ord­ne­te Rol­le. Gegen­wär­tig schei­nen wir eine Trans­for­ma­ti­ons­pha­se zu erle­ben, bei wel­cher die Bür­ger scheib­chen­wei­se an die­se „neue Nor­ma­li­tät“ gewöhnt wer­den sollen.

Im Inter­view mit Rubi­kon führt der Phi­lo­soph, Schrift­stel­ler und You­Tuber Gun­nar Kai­ser aus, wie es um unse­re Frei­heit steht und was gesche­hen muss, damit ein öffent­li­ches Bewusst­sein dar­über ent­steht, wie wir uns gegen die­se Neu­ord­nung zur Wehr set­zen können.

https://www.rubikon.news/artikel/die-freiheitskampfer

Kommentare sind geschlossen.