Die große Ent-Täuschung

Wenn Gedan­ken­bla­sen zum Plat­zen kom­men, wer­den uner­war­te­te Kom­pe­ten­zen freigelegt.

In Zei­ten des grund­sätz­li­chen Wan­dels erfah­ren vie­le von uns in schmerz­haf­ter Wei­se, dass wir uns geirrt haben. Wir haben auf das fal­sche Pferd gesetzt und einen Gaul genährt, der den Kar­ren in den Dreck gefah­ren hat.

Wir haben nun die Mög­lich­keit, an unse­ren Feh­lern zu wach­sen. Hier­zu müs­sen wir den Mut auf­brin­gen, den Irr­tum zu erken­nen, ihn zu akzep­tie­ren und uns für etwas Neu­es zu öffnen.

https://www.rubikon.news/artikel/die-grosse-ent-tauschung

Kommentare sind geschlossen.