Die Spanische Grippe und der Stillstand der Waffen

Eines der gro­ßen Tabus war seit Beginn der „Coro­na-Kri­se“ der Ver­gleich zwi­schen COVID-19 und der Grip­pe – der Ver­gleich mit der Spa­ni­schen Grip­pe vor hun­dert Jah­ren wur­de aller­dings gepflegt, um ihn zur Erzeu­gung von Angst und Durch­set­zung von „Maß­nah­men“ ein­zu­set­zen – wie hier von Chris­ti­an Dros­ten am 12. März 2020 zur Schul­schlie­ßung, die dann auch prompt kam:

Die Spa­ni­sche Grip­pe und der Still­stand der Waffen

Kommentare sind geschlossen.