Drogenbarone jubeln: Erstmal zehn Millionen Auffrisch-Impfungen bis Jahresende

Quel­le Kurz­link: https://ogy.de/1pll

Ber­lin – Es läuft wie geschmiert für die Dro­gen­ba­ro­ne der Phar­ma­in­dus­trie: Die Mehr­zahl der deut­schen Bun­des­län­der beginnt in die­sen Tagen damit, beson­ders gefähr­de­ten Grup­pen eine Auf­fri­schungs­imp­fung gegen Covid-19 anzu­bie­ten. Das berich­tet die „Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung“ (Frei­tag­aus­ga­be) unter Beru­fung auf eine Umfra­ge unter den 16 Bundesländern.

Sie fol­gen damit einer Emp­feh­lung der Gesund­heits­mi­nis­ter von Bund und Län­dern und nut­zen die Mög­lich­kei­ten der neu­en Coro­na-Impf­ver­ord­nung, die am Mitt­woch, dem 1. Sep­tem­ber, in Kraft getre­ten ist.

Kommentare sind geschlossen.