Eines der «tödlichsten, schädlichsten und kostspieligsten» Experimente in der Geschichte

Quel­le Kurz­link: https://ogy.de/4r9l

Dr. Peter McCull­ough über die mRNA-Injek­tio­nen. Der Kar­dio­lo­ge ist zutiefst besorgt über die Zukunft der US-Bevöl­ke­rung. Sie wird in sei­nen Augen die Haupt­last für das Impf­de­sas­ter tra­gen müssen.

Die Mas­sen­imp­fun­gen sind ein enor­mer Feh­ler, die­ser Ansicht ist Dr. Peter McCull­ough. Der texa­ni­sche Kar­dio­lo­ge und Inter­nist gilt als Pio­nier in der Früh­be­hand­lung von Covid-19. McCull­ough ist zudem Chef­re­dak­teur zwei­er medi­zi­ni­scher Fach­zeit­schrif­ten und Autor von unzäh­li­gen Stu­di­en, dar­un­ter 46, die sich mit Covid-19 befas­sen (Coro­na-Tran­si­ti­on berich­te­te). Doch inzwi­schen ist er vor dem Hin­ter­grund der gegen­wär­ti­gen Impf­kam­pa­gne «zutiefst besorgt» über die Zukunft der USA.

Kommentare sind geschlossen.