Failed State Deutschland

Ich habe es so satt! Ich möch­te mei­ne Intel­li­genz nicht mehr von min­der­be­fä­hig­ten, ideo­lo­gi­sier­ten Berufs­po­li­ti­kern und deren jour­na­lis­ti­schen Steig­bü­gel­hal­tern belei­di­gen las­sen müs­sen. Ich möch­te nicht mehr indok­tri­niert, gegän­gelt, gemaß­re­gelt, erpresst oder mit dem Ent­zug von Frei­heits­rech­ten bedroht wer­den. Ich will nicht mehr dabei zuse­hen, wie die­ser Staat, der zur Beu­te eini­ger Tau­send Funk­tio­nä­re einer Hand­voll nicht mehr zu unter­schei­den­der Par­tei­en gewor­den ist, das von mir und Mil­lio­nen Flei­ßi­gen erwirt­schaf­te­te Steu­er­geld für Lob­by­is­ten, Ideo­lo­gen und Betrü­ger zum Fens­ter hin­aus wirft, um anschlie­ßend neue Steu­ern zu erfin­den, damit er noch mehr Lob­by­is­ten, Ideo­lo­gen und Betrü­ger befrie­di­gen kann.

Wei­ter­le­sen bei “Libe­ra­le War­te” unter:
https://peymani.de/failed-state-deutschland-ein-verlorenes-land-ohne-hoffnung-auf-rettung/

Kommentare sind geschlossen.