Frankreich: mehr als 380.000 Menschen auf die Straße

Nach Anga­ben des Innen­mi­nis­te­ri­ums demons­trier­ten am 14. August in zahl­rei­chen fran­zö­si­schen Städ­ten ins­ge­samt 214.845 Men­schen gegen den Gesund­heits­pass, das fünf­te Wochen­en­de in Fol­ge, was einen Rück­gang der Mobi­li­sie­rung im Ver­gleich zum 7. August bedeutet.

Die­se Zah­len wer­den jedoch von den Mit­glie­dern der „Gelb Wes­ten“ bestrit­ten, für die die­se Zahl weit unter der Rea­li­tät liegt. Nach einer ers­ten Zäh­lung, die am Abend die­ses neu­en Mobi­li­sie­rungs­ta­ges durch­ge­führt wur­de und die am 15. August end­gül­tig aktua­li­siert wer­den soll, nah­men 384.090 Demons­tran­ten an den Demons­tra­tio­nen teil, die in mehr als 200 Städ­ten Frank­reichs von Paris bis Mar­seil­le und von Brest bis Straß­burg stattfanden.

https://uncutnews.ch/proteste-gegen-den-impfpass-brachte-in-frankreich-mehr-als-380–000-menschen-auf-die-strasse-videos/

Kommentare sind geschlossen.