Gazprom beendet Beteiligung an deutschen Tochter Gazprom Germania

Der rus­si­sche Gaz­prom-Kon­zern stößt offen­bar alle Akti­va und Betei­li­gun­gen in Deutsch­land ab. In einer am Frei­tag ver­öf­fent­lich­ten Mit­tei­lung der Geschäfts­füh­rung des rus­si­schen Gaz­prom-Kon­zerns heißt es:

“Am 31. März been­de­te die Gaz­prom-Grup­pe ihre Betei­li­gung an der Gaz­prom Ger­ma­nia GmbH und an allen in ihrem Besitz befind­li­chen Ver­mö­gens­wer­ten, ein­schließ­lich der Gaz­prom Mar­ke­ting & Tra­ding Ltd.”

Ein­zel­hei­ten dazu, ob, an wen und zu wel­chem Preis die Antei­le an der deut­schen Toch­ter­ge­sell­schaft ver­äu­ßert wur­den, wur­den nicht bekanntgegeben.

Kommentare sind geschlossen.