Krieg gegen die Kinder: In Hamburg proben sie schon den Impf-Faschismus

Quel­le Kurz­link: https://ogy.de/53c0

Da es anschei­nend nie­mand mehr gibt, der in die­sem Land dem Wahn­sinn einen Rie­gel vor­schiebt, ufert die­ser unge­hin­dert Tag für Tag mehr aus. Einer macht den Anfang, ver­schiebt die Bench­marks und Zumu­tungs­gren­zen – und still­schwei­gend zie­hen dann die ande­ren nach. So prescht nun Ham­burg unter SPD-Bür­ger­meis­ter Peter Tschent­scher schon­mal vor, um einen per­fi­den Test­lauf für die wei­te­re Ver­schär­fung der Unge­impf­ten-Dis­kri­mi­nie­rung zu pro­ben – aus­ge­rech­net bei den Jüngsten.

Kommentare sind geschlossen.