Lauterbach bedauert geringe Nachfrage nach AstraZeneca und fordert Geldbuße für „Impfschwänzer“

Ange­sichts der vie­len aus­ge­fal­le­nen Impf­ter­mi­ne meh­ren sich in der Poli­tik die Stim­men, die eine Stra­fe für Impf­schwän­zer for­dern. „Es wäre rich­tig, wenn es eine Stra­fe gäbe für die­je­ni­gen, die nicht ein­mal ihren Ter­min absa­gen“, sag­te SPD-Gesund­heits­ex­per­te Karl Lau­ter­bach der „Bild am Sonn­tag“. Denn die­se Ter­min­aus­fäl­le führ­ten dazu, „dass wir lang­sa­mer imp­fen, als wir könn­ten, und dass wir Impf­stoff weg­wer­fen müssen“.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-bedauert-geringe-nachfrage-nach-astrazeneca-und-fordert-geldbusse-fuer-impfschwaenzer-a3548950.html

Kommentare sind geschlossen.