Lebensmittel-Hyperinflation beginnt in Deutschland…

Die Men­schen in Deutsch­land sind heu­te mit einer Hyper­in­fla­ti­on bei Lebens­mit­teln auf­ge­wacht, da die Prei­se im Ein­zel­han­del plötz­lich um 20 bis 50 % an einem ein­zi­gen Tag in die Höhe geschnellt sind, das berich­tet die inter­na­tio­na­le Nach­rich­ten­agen­tur berich­tet Reuters.

Die Nah­rungs­mit­tel­knapp­heit kol­li­diert auch mit der Wäh­rungs­in­fla­ti­on, die durch das unab­läs­si­ge Geld­dru­cken fast aller Zen­tral­ban­ken der Welt ver­ur­sacht wird. Die­se Wäh­rungs­ab­wer­tung wird die Lebens­mit­tel im Ein­zel­han­del noch teu­rer machen. Erschwe­rend kommt hin­zu, dass die poli­ti­schen Füh­rer dazu nei­gen wer­den, noch mehr Geld zu dru­cken und an die Men­schen zu ver­tei­len, um Lebens­mit­tel­un­ru­hen zu ver­hin­dern, was die Infla­ti­on noch wei­ter anheizt und zu einer außer Kon­trol­le gera­te­nen Spi­ra­le aus Hyper­in­fla­ti­on, Knapp­heit und Hun­ger führt.

Dies alles ist auf die Wirt­schafts­sank­tio­nen zurück­zu­füh­ren, die der Wes­ten gegen Russ­land ver­hängt hat. Die­se Sank­tio­nen haben die Kas­ka­den­ef­fek­te des „Roh­stoff­pro­tek­tio­nis­mus“ aus­ge­löst, der zu einem beschleu­nig­ten Zusam­men­bruch des welt­wei­ten Han­dels mit Getrei­de, Ener­gie und Dün­ge­mit­teln geführt hat.

Wei­ter­le­sen: https://uncutnews.ch/lebensmittel-hyperinflation-beginnt-in-deutschland-aufstaende-in-sri-lanka-waehrungszusammenbruch-und-hungersnot-weltweit/

 

Kommentare sind geschlossen.