Lücken schließen, Lügen berichtigen: Journalist hält Mainstream Spiegel vor

Der Wis­sen­schafts­jour­na­list Dr. Peter F. May­er war einst selbst für Medi­en wie den ORF, die Pres­se oder das pro­fil tätig, bevor er dem Main­stream den Rücken kehr­te. Er ist stu­dier­ter Phy­si­ker und betreibt den tkp-Blog (www.tkp.at), der seit mehr als einem Jahr immer mehr an Zulauf gewinnt. Denn dort räumt May­er qua­si im Allein­gang mit den Coro­na-Mär­chen der Main­stream-Medi­en und ihren rie­si­gen Redak­ti­ons­stu­ben auf. Mit Stu­di­en und kla­ren Fak­ten hält er den unbe­leg­ten Behaup­tun­gen von Regie­run­gen, Medi­en und Insti­tu­tio­nen wie der WHO eini­ges ent­ge­gen. Sei­ne Arbeit ist auch eine wich­ti­ge Quel­le für Alter­na­tiv­me­di­en, wo er ger­ne zitiert wird.


 

Kommentare sind geschlossen.