Malta – Sieger der Impf-Olympiade mit Inzidenz-Spitze!

Der Impf-Wett­lauf ist ein Ren­nen gegen die Zeit. Täg­lich for­dern die Trai­ner mehr Leis­tung, denn bis zum Herbst müs­sen min­des­tens 80 Pro­zent der Bevöl­ke­rung geimpft sein. Dafür wer­den in Deutsch­land kei­ne Kos­ten und Mühen gescheut. Allein für die ers­te Mar­ke­ting­kam­pa­gne wur­den min­des­tens 25 Mil­lio­nen Euro aus­ge­ge­ben. Wer bei die­ser natio­na­len Kraft­an­stren­gung nicht mit­ma­chen will, ist min­des­tens unso­li­da­risch, aber auf jeden Fall unsport­lich. Für sol­ches Ver­hal­ten muss es min­des­tens eine Gel­be Kar­te geben, wer im medi­zi­ni­schen Bereich arbei­tet, kriegt aber auf jeden Fall eine Rote.

Es gab natür­lich von Anfang an Favo­ri­ten in die­sem glo­ba­len Wett­lauf, aber der aktu­ell Füh­ren­de ist eine Über­ra­schung. Weit vor allen ande­ren hat die­ses Land einen gro­ßen Vor­sprung und das 80-Pro­zent-Ziel­band schon lan­ge durch­schrit­ten. Doch was ist das? Das Virus holt auf und scheint den Impf­welt­meis­ter in einer ande­ren Dis­zi­plin zu besie­gen: der Inzidenzzahl.

Denn, Sie wer­den es kaum glau­ben, aber Mal­ta – ja, das durch­ge­impf­te Mal­ta – hat eine aktu­el­le Inzi­denz von mehr als 270! Das ist deut­lich höher als die grau­en­haf­ten Inzi­denz­zah­len der schlimms­ten deut­schen Wel­le, in der Lan­des­re­kord­zah­len von etwas über 200 Fäl­len pro 100.000 Ein­woh­ner erzielt wur­den. Der Virus fühlt sich auf jedem Fall im Impf­pa­ra­dies Mal­ta sehr wohl und summt.

https://www.achgut.com/artikel/malta_sieger_der_impf_olympiade_mit_inzidenz_spitze


 

Kommentare sind geschlossen.