Offener Brief an die Ungeimpften

OCLA-For­scher Dr. Denis Ran­court und meh­re­re ande­re kana­di­sche Wis­sen­schaft­ler haben einen offe­nen Brief ver­fasst, um die­je­ni­gen zu unter­stüt­zen, die sich gegen den COVID-19-Impf­stoff ent­schie­den haben.

Die Grup­pe betont den frei­wil­li­gen Cha­rak­ter die­ser medi­zi­ni­schen Behand­lung sowie die Not­wen­dig­keit einer infor­mier­ten Zustim­mung und einer indi­vi­du­el­len Nut­zen-Risi­ko-Abwä­gung. Sie leh­nen den Druck ab, der von Gesund­heits­be­hör­den, Nach­rich­ten und sozia­len Medi­en sowie von Mit­bür­gern aus­ge­übt wird.

Die Kon­trol­le über unse­re kör­per­li­che Unver­sehrt­heit ist viel­leicht die letz­te Gren­ze im Kampf um den Schutz der bür­ger­li­chen Frei­hei­ten. Lesen Sie den Brief hier:

 

Offe­ner Brief an die Ungeimpften

Kommentare sind geschlossen.