PCR-Tests vor Gericht

Die Grund­la­ge aller Coro­na-Maß­nah­men sind die PCR-Tests. Nun sol­len die Tests in Öster­reich vors Ver­fas­sungs­ge­richt. Der Wie­ner Anwalt Gerold Bene­der hat die Kla­ge bereits fer­tig. Er sieht gute Chan­cen, da die Tests ja unter ande­rem nicht für medi­zi­ni­sche Dia­gno­sen zuge­las­sen sind. Bene­der, der schon wegen der Mas­ken­pflicht klagt, sieht kei­ne Not­si­tua­ti­on in Öster­reich. „Wir haben eine rei­ne Test­pan­de­mie!”, so der pro­mi­nen­te Anwalt. Ein Gespräch über Mas­sen­tests, eine ver­steck­te Impf­pflicht und Kran­ken­häu­ser, denen jetzt die Mit­tel gestri­chen werden.

Kommentare sind geschlossen.