Statistiker rudern zurück: Zusammenhang zwischen Impfungen und Todesfällen doch nicht ausgeschlossen

Nach­dem 55 Wis­sen­schaft­ler mit einem offe­nen Brief auf Mul­ti­po­lar die Sta­tis­ti­ker des Leib­niz-Insti­tuts für Wirt­schafts­for­schung auf­ge­for­dert hat­ten, ihre Kri­tik am Kuh­band­ner-Papier wegen Falsch­be­haup­tun­gen zurück­zu­zie­hen, haben die Sta­tis­ti­ker in die­ser Woche mit einer Stel­lung­nah­me reagiert. Dar­in rudern sie zurück, ver­brei­ten aber zugleich drei offen­kun­di­ge Lügen. Die Kon­tro­ver­se, bei der es um die Fra­ge der Töd­lich­keit der mRNA-Prä­pa­ra­te geht, hat poli­ti­sche Spreng­kraft. Eine Einordnung.

Quel­le: https://multipolar-magazin.de/artikel/statistiker-rudern-zurueck

Kommentare sind geschlossen.