Studien, die nicht ins Covid-Narrativ passen, werden kurz darauf immer zurückgezogen – die neue akademische Zensur

Es ist zu einer leben­den Par­odie gewor­den. Jedes Mal, wenn es eine Stu­die oder eine Richt­li­nie der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on gibt, die Beden­ken auf­wirft oder dem Nar­ra­tiv des COVID-Faschis­mus ent­ge­gen­wirkt, wird sie in der Minu­te zurück­ge­zo­gen und ver­än­dert, in der sie von Panik­skep­ti­kern zitiert wird. Wir alle scherz­ten an dem Tag, an dem eine deut­sche Stu­die, die Beden­ken erhebt über die CO2-Wer­te bei Kin­dern, die Mas­ken tra­gen, in JAMA ver­öf­fent­licht wur­de, dass die Redak­teu­re den Tag frei gehabt haben müs­sen. Nun, zu unse­rer Über­ra­schung dau­er­te es tat­säch­lich 16 Tage, bis sie die Stu­die zurück­zo­gen, was bedeu­tet, dass sie wirk­lich Mühe hat­ten, irgend­et­was Fal­sches dar­an zu finden.

Die Ergeb­nis­se der deut­schen Stu­die konn­ten nicht bestehen blei­ben, denn sie grif­fen nicht nur die Wirk­sam­keit der Mas­ken an, son­dern war­fen Fra­gen zu ernst­haf­ten Neben­wir­kun­gen auf. In einer ran­do­mi­sier­ten, kon­trol­lier­ten Stu­die mit 45 Kin­dern, die Mas­ken tru­gen, fan­den die For­scher her­aus, dass die CO2-Wer­te bereits nach drei Minu­ten um den Fak­tor 6 auf Wer­te anstie­gen, die vom deut­schen Umwelt­bun­des­amt als inak­zep­ta­bel ein­ge­stuft wurden.

Am 16. Juli ver­öf­fent­lich­ten die bei­den Redak­teu­re des JAMA eine Rück­nah­me mit einer ein­zei­li­gen Erklä­rung. „Nach der Ver­öf­fent­li­chung wur­den zahl­rei­che wis­sen­schaft­li­che Fra­gen bezüg­lich der Stu­di­en­me­tho­dik auf­ge­wor­fen, ein­schließ­lich Beden­ken über die Anwend­bar­keit des Geräts, das für die Bewer­tung des Koh­len­di­oxid­ge­halts in die­sem Stu­di­en­set­ting ver­wen­det wur­de, und ob die erhal­te­nen Mes­sun­gen den Koh­len­di­oxid­ge­halt in der ein­ge­at­me­ten Luft genau reprä­sen­tie­ren, sowie Fra­gen bezüg­lich der Gül­tig­keit der Stu­di­en­schluss­fol­ge­run­gen“, schrie­ben die Her­aus­ge­ber Dimi­tri Chris­ta­kis und Phil B. Fontanarosa.

https://uncutnews.ch/studien-die-nicht-ins-covid-narrativ-passen-werden-kurz-darauf-immer-zurueckgezogen-die-neue-akademische-zensur/


 

Kommentare sind geschlossen.