Ungebrochener Widerstand: Demowochenende in Berlin

Trotz der juris­tisch wie demo­kra­tie­po­li­tisch frag­wür­di­gen Ver­bo­te gin­gen wie­der tau­sen­de Bür­ger in Ber­lin auf die Stra­ße, um gegen die Coro­na-Zwangs­maß­nah­men und vor allem die Impf­pflicht zu demonstrieren.

Und erneut setz­te die Obrig­keit auf Repres­si­on. Wie­der wur­den fried­li­che Bür­ger von der Poli­zei gegän­gelt und regel­recht ange­pö­belt. Wir haben eini­ge Teil­neh­mer gefragt, was sie trotz allem dazu bewegt wei­ter Wider­stand zu leis­ten und nicht aufzugeben.

Kommentare sind geschlossen.