Warum wollen Globalisten und Regierungen verzweifelt eine 100% Impfquote?

Quel­le Kurz­link: https://ogy.de/55tc

Man­che Men­schen mögen ver­wirrt sein über den offen­sicht­li­chen Gleich­schritt, in dem sich die meis­ten Län­der bewe­gen, wenn es um Impf­vor­schrif­ten und ‑beschrän­kun­gen geht. Wie ist es mög­lich, dass sich fast alle Regie­run­gen der Welt in Bezug auf medi­zi­ni­schen Tota­li­ta­ris­mus einig sind? Nun, das ist recht ein­fach zu ver­ste­hen, wenn man sich ver­ge­gen­wär­tigt, dass die meis­ten von ihnen durch glo­ba­lis­ti­sche Insti­tu­tio­nen wie das Welt­wirt­schafts­fo­rum mit­ein­an­der ver­bun­den sind, das die Pan­de­mie wie­der­holt als „per­fek­te Gele­gen­heit“ bezeich­net hat, um ihre Plä­ne für einen „Gre­at Reset“ durchzusetzen.

Kommentare sind geschlossen.