Was macht eigentlich Ursula von der Leyens Ehemann?

Der neu­es­te SMS-Skan­dal um EU-Kom­mis­si­ons­prä­si­den­ten Ursu­la von der Ley­en hat einen zusätz­li­chen pikan­ten Bei­geschmack, um den nur Weni­ge wis­sen. Im Focus steht hier ihr Ehe­mann, der als Medi­zi­ni­scher Direk­tor des ame­ri­ka­ni­schen Bio­phar­ma-Kon­zerns Orge­ne­sis Inc. arbei­tet; ein Unter­neh­men, das eben­falls an zell­ba­sier­ten SARS-CoV‑2 Impf­stof­fen arbei­tet. Dabei geht es um 36 Mil­li­ar­den US-Dollar.

Hei­ko heißt der, genau­er Hei­ko Ech­ter von der Ley­en. Gelernt hat er den edlen Beruf des Arz­tes. Und jetzt wird es span­nend: Im Dezem­ber 2020 – also zu einem Zeit­punkt, an dem sehr klar war, dass man mit Coro­na sehr sehr viel Geld ver­die­nen kann und sei­ne Frau an zen­tra­ler Stel­le bei der Geschäfts­ver­ga­be sitzt, taucht er auf ein­mal als medi­zi­ni­scher Direk­tor des ame­ri­ka­ni­schen Bio­tech­no­lo­gie­un­ter­neh­mens Orge­ne­sis, das sich auf Zell- und Gen­the­ra­pien spe­zia­li­siert hat, auf.

Das Öster­rei­chi­sche Por­tal MFG notier­te dazu bereits vor eini­gen Mona­ten: „Die von der Ley­ens: Das neue Traum­paar“: Klingt nach Hol­ly­wood-Roman­ze oder Schnul­zen­ro­man, ist aber tat­säch­lich Rea­li­tät und des­halb weit­aus weni­ger harm­los als es auf den ers­ten Blick erschei­nen mag.

Wei­ter­le­sen: https://philosophia-perennis.com/2022/04/19/was-macht-eigentlich-ursula-von-der-leyens-ehemann/

Kommentare sind geschlossen.