WEF droht Ungeimpften

Dass die glo­ba­le Impfagen­da ganz im Sin­ne von WEF-Grün­der Klaus „Gre­at Reset“ Schwab ist, ist lan­ge bekannt (Report24 berich­te­te). Schwab selbst gab schon im Janu­ar bekannt: „Bis nicht jeder geimpft ist, ist nie­mand sicher!“ Unschwer zu erra­ten, dass auch die Social Media-Kanä­le des WEF vol­ler Impf­pro­pa­gan­da ste­cken. Am 17. Mai hat man es jedoch end­gül­tig über­trie­ben. Mit einer Dro­hung an Unge­impf­te lös­te ein Tweet einen mas­si­ven Shit­s­torm aus.

Der Wort­laut des Tweets: „Get your COVID-19 jab – or you could face con­se­quen­ces from your employ­er“. Zu deutsch: „Holen Sie sich Ihre COVID-19-Imp­fung – andern­falls könn­ten Sie Kon­se­quen­zen sei­tens Ihres Arbeit­ge­bers zu spü­ren bekommen“.

Aktua­li­sie­rung (14:15 Uhr): Tat­säch­lich fiel der Pro­test gegen den Tweet so mas­siv aus, dass er mitt­ler­wei­le gelöscht wor­den ist. Selbst­ver­ständ­lich haben wir für die­sen Fall vor­sorg­lich einen Screen­shot gemacht – das Inter­net ver­gisst nicht:

https://report24.news/wef-droht-ungeimpften-holen-sie-sich-ihren-covid-schuss-sonst/

Kommentare sind geschlossen.