Wenn „Verschwörungstheorien“ plötzlich Realität werden

„Die Imp­fung hält nicht, was Regie­run­gen ver­spro­chen haben. Die Laborthe­se wird immer wahr­schein­li­cher. Die Poli­tik wird uns die Frei­heit noch län­ger rau­ben. Aus Unge­glaub­tem, aus teils Wider­sin­ni­gem, ja schier Unmög­li­chem wer­den Fak­ten, die als Quer­den­ker, Cov­idio­ten oder Coro­nal­eug­ner pau­schal gebrand­mark­ten Bür­ger sol­len am Ende doch recht behal­ten haben! Es wird Zeit, sich bei den Dif­fa­mier­ten zu ent­schul­di­gen!“, so Gerald Grosz zur abseh­ba­ren Wie­der­ho­lung des Corona-Wahnsinns.

Kommentare sind geschlossen.