WHO verkündet, dass COVID wie die Grippe mutieren wird

Quel­le Kurz­link: https://ogy.de/mqg6

COVID-19 wird wahr­schein­lich „blei­ben“, da das Virus in unge­impf­ten Län­dern auf der gan­zen Welt wei­ter mutiert und frü­he­re Hoff­nun­gen auf sei­ne Aus­rot­tung schwin­den, sag­ten Ver­tre­ter der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on am Dienstag.

„Ich den­ke, dass die­ses Virus unter uns blei­ben wird, und es wird sich wie Influ­en­za-Pan­de­mie­vi­ren wei­ter­ent­wi­ckeln, es wird sich zu einem der ande­ren Viren ent­wi­ckeln, die uns dann betref­fen“, sag­te Dr. Mike Ryan, Exe­ku­tiv­di­rek­tor des Health Emer­gen­ci­es Pro­gram der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on, bei einer Pressekonferenz.

Kommentare sind geschlossen.