„Wir untersuchen die Toten nicht ausreichend“

INTERVIEW MIT KLAUS PÜSCHEL am 4. August 2021

Wie vie­le Fäl­le es gibt, in denen Men­schen auf­grund ihrer Imp­fung gegen Coro­na verster­ben, ist unklar. Denn nur sel­ten stel­len Ärz­te einen Zusam­men­hang zwi­schen einer kürz­lich erfolg­ten Imp­fung und Todes­fäl­len her. Klaus Püschel for­dert des­we­gen, dass Obduk­tio­nen zum All­tag wer­den, um mehr über Coro­na, Imp­fun­gen und ande­re Krank­hei­ten zu lernen.

https://www.cicero.de/innenpolitik/impfrisiken-obduktionen-tote-nach-corona-impfung-impfkomplikation-klaus-pueschel

Kommentare sind geschlossen.